Monatsprogramm Januar 2020

Wir stehen am Beginn eines neuen Jahres. Der erste Tag des neuen Jahres ist  Maria gewidmet. Nicht Maria 0.2, sondern von der Maria, wo es im Evangelium fast wörtlich heisst: «Maria bewahrte alles, was geschehen war, indem sie es in ihrem Herzen bewegte».

Will man im Bild bleiben, stellt sich die Frage: Wie kommt das «alles» in das Herz hinein? Wohl die ganze geistliche Tradition würde antworten: Durch Hören.
Maria konnte in ihrem Herzen bewahren, weil sie eine Hörende ist. Daher ist über den Gehorsam zu sprechen, jene Grundhaltung des Hörens, von der alle, die im Glauben vorangeschritten sind, die Erfahrung gemacht haben, dass sie zentral ist, um Freiheit zu erlangen. Ich sage dies ohne Scherz! Ohne diese bestimmte Form von bewusstem, frei gesuchtem Gehorsam, bleibt Freiheit immer gefährdet.

Dank an dieser Stelle unseren Sponsoren, Betern und welche uns sonst in einer Form unterstützen und hilfreich sind. Ich wünsche Ihnen und uns allen ein glückliches und zufriedenes 2020. Wie heisst es so schön in einem Gedicht von Paul Weismantel: «Auf die leisen Töne will ich achten, um mehr auf die Stille zu hören und das, wohin sie mich führt. Auf das Schweigen will ich achten, um hellhöriger zu werden für seine stärkende und bergende Botschaft. Auf die Menschen will ich achten, um ihnen aufmerksamer zuzuhören und liebevoller zu begegnen. Auf meine innerste Stimme will ich achten, um ihr besser folgen zu können und zu befolgen, was sie mir sagt. (…) Auf die Stimme der Stille will ich achten, um darin tief verwurzelt zu leben im Lärm und Geschrei unserer Zeit.

Verbunden mit dem Segen Gottes, grüsse ich Sie herzlich,

Daniel M. Bühlmann, Pfr.-Adm., geistlicher Begleiter

Download (PDF, 2.05MB)

Mail an Radio Gloria

Sponsoren

scheweizer

K-TV

Noch kein Sponsor von Radio Gloria? Kontaktieren Sie uns heute!