10. November – In der Hoffnung auf das ewige Leben würdig leben und sterben

20 Uhr – IN DER HOFFNUNG AUF DAS EWIGE LEBEN WÜRDIG LEBEN – UND STERBEN. Kurt Kardinal Koch. „Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“ In dieser weisen und sensiblen Anweisung des französischen Piloten und Schriftstellers Antoine de Saint-Exupéry kommt seine tiefe Lebensüberzeugung zum Ausdruck, dass es viel besser ist, in den Menschen die Sehnsucht nach dem weiten Meer zu wecken als die Arbeit zu organisieren ….

Wenn wir nämlich auf das ewige Leben hin leben und in der Hoffnung auf das ewige Leben unsere Gegenwart gestalten, dann ist uns mehr Zeit gegeben. Es wird uns dann zwar vollends bewusst, dass unser Leben ein befristetes und durch Anfang und Ende begrenztes Leben ist. Wenn wir aber dem biblischen Urteil vertrauen, dass die Befristetheit des menschlichen Lebens eine dem Menschen zugute kommende Wohltat ist, und wenn wir im hoffnungsvollen Blick über den Tod hinaus im Glauben darum wissen, dass unser Leben gerade nicht die „letzte Gelegenheit“ ist, sondern eine gute Gelegenheit, unser irdisches Leben zu gestalten und uns dabei auf die endgültige Begegnung mit dem ewigen Gott vorzubereiten, dann werden wir uns nicht krampfhaft an unserer irdischen Lebenszeit festkrallen und dabei versuchen, aus dem Leben das Maximum – natürlich für uns selbst – herauszupowern …

Hören Sie die 1. Folge am Sonntag, 10. November – 20 Uhr. Die 2. Folge am Sonntag, 17. November – 20 Uhr.

 

Mail an Radio Gloria

Sponsoren

scheweizer

K-TV

Noch kein Sponsor von Radio Gloria? Kontaktieren Sie uns heute!