19. Mai – LIVE – KIRCHE IN NOT: Pontifikalamt und Podiumsgespräch

12.30 Uhr – Das internationale katholische Hilfswerk «Kirche in Not» lädt am Sonntag, 19. Mai 2019, zur Wallfahrt nach Einsiedeln ein. Hauptzelebrant im Pontifikalamt um 12.30 Uhr ist Nuntius Erzbischof Thomas Gullickson.

Nach der Heiligen Messe gibt es im Kultur- und Kongresszentrum ZWEI RABEN ab 14.00h ein Käse Knöpfli-Essen für alle angemeldeten Personen. Um 15.10h beginnt das Podium zum Thema: „Grösste Christenverfolgung seit 2000 Jahren! Fakten – Folgen – Hoffnungen?“ Als Vertreter der Kirche Europas diskutieren Nuntius Thomas E. Gullickson, als Vertreter der Kirche Afrikas Msgr. Obiora Ike aus Nigeria und als Vertreter des Hilfswerks Rafael d’Aqui, Projektverantwortlicher der Sektion Afrika bei «Kirche in Not» international. Die Diskussion wird von Giuseppe Gracia, Bischöflicher Beauftragter für Medien und Kommunikation im Bistum Chur, geleitet.

12.30 Uhr – Pontifikalamt Klosterkirche Einsiedeln

15.15 Uhr – Podiumsgespräch zum Thema „Grösste Christenverfolgung seit 2000 Jahren! Fakten – Folgen – Hoffnungen?”

Radio Gloria überträgt live!

Infos: Kirche in Not

Mail an Radio Gloria

Sponsoren

scheweizer

K-TV

Noch kein Sponsor von Radio Gloria? Kontaktieren Sie uns heute!