Monatsprogramm Oktober 2018

Für unsere Kommunikation ist von grosser Bedeutung Augen, Ohren und Mund. Vielleicht tönt dies im ersten Moment etwas abstrakt. Aber das was wir sehen, das aufeinander hören und miteinander reden können, ist eine Grundvoraussetzung für das Werden und die Erhaltung menschlicher Gemeinschaft.
Unsere aktuellen Debatten sprechen leider ein etwas anderes Bild. In wesentlichen Dingen unseres Lebens sind wir blind oder sprachlos. Die Not der Menschen, die gemobbt, diskriminiert oder gejagt werden, da erlöscht unsere Stimme. Nehmen wir die Hetze, die populistischen Ströme von Links bis Rechts in unserer Gesellschaft, welche sich breit macht, stillschweigend wahr und dulden sie, oder erheben wir unsere Stimme?
Lesen Sie mal den Jakobusbrief. Dieser Brief redet uns eindringlich ins Gewissen. Mach keinen Unterschied zwischen arm und reich, zwischen heimisch oder auf der Flucht. Handle aus dem Glauben, lass dein Herz sprechen. Vielleicht fällt uns dies immer wieder schwer. Aber was taten all die Heiligen? Genau dies, sie handelten aus dem Glauben. Sie erhoben die Stimme für diejenigen, die keine Stimme hatten. In all diesen Menschen sahen sie immer wieder Christus. «Was ihr einer meiner geringsten Brüdern und Schwestern getan habt, das habt ihr mir getan.» Der Heilige Bischof Methodius von Saloniki aus dem 9. Jahrhundert sagte es einmal so: «Gib den Armen und empfange das Paradies.»

Mögen unsere Direktübertragungen aus Lourdes – Radio Gloria begleitet im Rosenkranzmonat Oktober den Lourdespilgerverein ZH-TG-SH nach Lourdes – zum persönlichen und gemeinsamen Gebet einladen und zu einem Handeln aus dem Glauben.

So wünsche ich uns allen einen wunderschönen und farbenfrohen Oktober. Unseren Sponsoren, Unterstützern und Betern danke ich für Ihre Hilfe und Unterstützung. Mit Ihrem Beitrag können wir unseren Grundauftrag verwirklichen und durch das Radio die Liebe Gottes weitertragen.

Radio Gloria – Gott ist Liebe

Im Gebet verbunden
Ihr

Daniel M. Bühlmann, Pfr.-Adm., geistlicher Begleiter

Download (PDF, 2.01MB)

Mail an Radio Gloria

Sponsoren

scheweizer

K-TV

Noch kein Sponsor von Radio Gloria? Kontaktieren Sie uns heute!